U19 startet in die Saisonvorbereitung 2017/18
U19 startet in die Saisonvorbereitung 2017/18
EC Peiting vs. EHC München 4:5 (0:1 | 1:4 | 3:0)


Mit einem Freundschaftsspiel gegen den EC Peiting startete unsere Jugendmannschaft in die Saisonvorbereitung 2017/18. Die Voraussetzungen der Teams waren etwas unterschiedlich. Die Gastgeber hatten erst seit kurzem Eis zur Verfügung, sind jedoch in der DNL2 gelistet. Die Partie versprach also einen guten ersten Test.

Unser Team wurde durch einige Schülerspieler, sowie einen Gastgoalie des SC Riessersee verstärkt. Beide Teams legten ein gutes Tempo hin und begegneten sich auf Augenhöhe. Von Beginn an war jeder Puck umkämpft. Es waren jedoch unsere Jungs, die die ersten Chancen für sich verbuchen konnten. Kirill Seemann traf kurz vor Ende des ersten Drittels nach Zuspiel von Julius Bächer zum 0:1 Pausenstand.

Nach der Pause übernahm unsere Jugend vorübergehend komplett die Kontrolle über das Spielgeschehen und wusste aus dieser Überlegenheit auch Kapital zu schlagen. Lion Bächer, Kirill Seemann (2x) und Philipp Aigner konnten ihre Gelegenheiten zum 1:5 Stand nach dem zweiten Drittel nutzen. Lediglich ein Gegentor zum zwischenzeitlichen 1:4 musste unsere Mannschaft in diesem Abschnitt hinnehmen.

Leider konnte man diese teilzeitige Dominanz im letzten Spielabschnitt nicht mehr aufrechterhalten und hatte noch einmal kräftig zu zittern. Mit etwas Glück und viel Kampfgeist gelang es den Hausherren noch einmal auf 4:5 heranzukommen. Diese knappe Führung hielten unsere Spieler dann allerdings fest und sicherten sich somit mit einem starken Auftritt den verdienten Erfolg im ersten Spiel der Saison.

Am Freitag geht es bereits weiter mit einem Testspiel gegen den TEV Miesbach im heimischen Olympiaeisstadion.


 
Link zu den Bildern vom Spiel