Doppelwochenende für die U20
Doppelwochenende für die U20
Sieg gegen Bad Tölz


SONNTAG, 18. JANUAR

Heimspiel gegen EC Bad Tölz

Spielverlauf

Auch in diese Partie gingen die Junioren mit einem Rumpfkader von 11 Feldspielern. Die Tölzer kamen allerdings mit noch einem Mann weniger in die Landeshauptstadt.

Und so taten sich die Münchner dieses Mal verhältnismäßig leicht dem Gegner ihr Spiel aufzuzwingen. Mit teilweise gutem Kombinationsspiel und konsequentem Powerplay konnte ein klarer Sieg herausgespielt werden, wobei dem Gegner der obligatorische Shorthander noch gegönnt wurde.

Endergebnis

EHC München gegen EC Bad Tölz  8:2 (2:0|2:0|4:2)

Tore / Assists

1:0 | 05:58 | Lion Bächer (Linus Bernau)
2:0 | 11:01 | Sean Schwerdtfeger (Lion Bächer, Luis Stroppe)
3:0 | 30:29 | Linus Bernau (Lion Bächer, Nick Sonnewald) PP1
4:0 | 36:23 | Philipp Aigner (Elias Drott) PP1
4:1 | 43:48 | Johann Gerg
5:1 | 48:12 | Luis Stroppe (Linus Bernau, Lion Bächer)
6:1 | 49:01 | Philipp Aigner (Marvin Kovac)
7:1 | 49:51 | Marvin Kovac (Philipp Aigner, Kilian Huber)
7:2 | 51:00 | Manuel Niesen (SH)
8:2 | 59:16 | Luis Stroppe (Lion Bächer, Linus Bernau) PP1

Verf.: Andy Stroppe
Bilder: A. Aigner   -   Link zu den Fotos