U20 schlägt Erding 2:0
U20 schlägt Erding 2:0
Sieg im letzten Spiel des Jahres


7R6A3816a kl

FREITAG, 20. DEZEMBER

Ein Blick auf den Spielberichtsbogen ließ nichts Gutes erahnen. Während die Erdinger mit 18 Feldspielern eingetragen waren tauchten in der EHC-Liste lediglich 10 Namen auf. Trotz dieses stark dezimierten Kaders erzwangen die Junioren einen Auswärtssieg. Ermöglicht wurde er durch eine starke kämpferische Einstellung, viel Disziplin und einen guten Goalie.

Spielverlauf

Von Beginn an setzten die EHC Spieler die Vorgaben des Trainers gut um. Hauptaugenmerk wurde auf die Defensivarbeit gelegt, was bei nur drei gelernten Verteidigern nicht ganz einfach war. So ergaben sich dann auch zwangsläufig Chancen vor dem gegnerischen Tor. Eine davon konnte Elias Drott (12.) nutzen und erzielte im Rebound die 1:0 Führung.

Auch im zweiten Drittel hielten die Münchner den Gegner vom eigenen Tor fern. Ein weiterer Treffer wollte nicht fallen, obwohl der Gastgeber die große Chance zum Ausgleich hatte. In der 32. Minute erhielt Dominik Karges eine 2+10 Minuten Strafe weil er einen Erdinger unsanft körperlich attackierte. 71 Sekunden später musste auch Nick Sonnewald auf die Strafbank. Doch selbst die anschließende 3 gegen 5 Unterzahl überstanden die Gäste schadlos. So ging man mit dem 1:0 auch in die zweite Drittelpause.

Vielleicht half ja auch der nach Jakub-Rezept vom Betreuer gemixte Energy-Drink noch einmal Kräfte freizusetzen. Man merkte jedenfalls, dass die Münchner U20 Mannschaft auch so ein kräftezehrendes Match zu Ende spielen kann. Die Erdinger tauchten nun öfter in unserem Drittel auf, machten sich aber durch Strafzeiten das Leben selbst schwer. Das entscheidende 2:0 viel dann auch im Powerplay (45.) durch Julius Bächer. Weitere Chancen des TSV wurden geblockt oder von Peter Spiller zunichte gemacht, was ihm einen verdienten Shutout sicherte.

Endergebnis

TSV Erding gegen EHC München  0:2 (0:1|0:0|0:1)

Tore / Assists

0:1 | 11:20 | Elias Drott (Ludwig Loderer, Philipp Aigner)
0:2 | 44:43 | Julius Bächer (Marvin Kovac, Dominik Karges)


 
Nächstes Spiel

Samstag, 04.01.2020 | 19:30 Uhr | EHC München gegen EV Bad Wörishofen


Verf.: Andy Stroppe
Bilder: A. Aigner   -   Link zu den Fotos