Klostersee - EHC M
Klostersee - EHC M
7 Tore sollten zu einem Sieg reichen

 

Klostersee - EHC M 11:7

Unsere Schüler waren zum Rückspiel in Klostersee angetreten.

Nach einem 3 Tore Rückstand nach 12 min. konnten wir in Unterzahl und mit der ersten Pausensirene 2 Treffer erzielen. 

Die Ansprache in der Pause wurde von Beginn an umgesetzt. Wir haben jeden Angriff mit Zug zum Tor abgeschlossen.

Bis zur 28. Minute konnten die Jungs eine 5:3 Führung herausspielen. Dadurch kam es zum Torhüterwechsel bei Klostersee.

Dieser Wechsel brachte uns aus dem Spiel. Mit starken Paraden hat der neue Goalie mehrere Torchancen zunichte gemacht.

Klostersee kam wieder besser ins Spiel und das 2. Drittel endete 6:6.

Im letzten Drittel haben die Jungs weiter gekämpft und alles versucht, dennoch kam es nur noch zu einem Treffer für uns und weitere

5 Tore für Klostersee zum 11:7 Endstand.

Fazit: 7 Tore sollten zu einem Sieg reichen.

 

Verf. Frank Hohenadl