Kantersieg in Peiting
Kantersieg in Peiting
U13 in Torlaune

29.09.2019           EC Peiting – EHC München 2:19 (0:2; 0:8; 2:9)

Kantersieg in Peiting

U13 in Torlaune 

Eine von Beginn an unterlegene Peitinger Mannschaft konnte im ersten Drittel mit dem Zwischenstand von 0:2 den Offensive-Druck vom EHC noch einigermaßen eindämmen; vor allem bedingt durch eine sehr gute Torwart-Leistung und ein taktisch aufgestelltes Abwehr-Bollwerk, mit jeweils 5 Mann in einer engen Box. Ab dem zweiten Drittel ließen dann alle Blöcke des EHC die Scheibe gut im Peitinger Drittel laufen und kamen permanent zu Aktionen aufs Tor und den entsprechend vielen Toren.

Wichtig war das 6 Punkte-Wochenende um den Anspruch auf die Meisterrunde jetzt auch klar in der Tabelle zu dokumentieren. Trainer Matt wird dafür sorgen, dass jede Art von Überheblichkeit in der Einstellung unserer Spieler unterbunden wird. Erreicht ist noch gar nichts; deshalb gilt vor allem in jeder Trainingseinheit: konzentriert arbeiten und sich verbessern!

Verf.: Wolfgang Langmeier