Qualifikation zur Süddeutschen Meisterrunde gesichert
Qualifikation zur Süddeutschen Meisterrunde gesichert
U13 lässt Reichersbeuern keine Chance

11.11.2018                 EHC München – SC Reichersbeuern 10:1 (4:1; 2:0; 4:0)

Qualifikation zur Süddeutschen Meisterrunde gesichert

U13 lässt auch dem SC Reichersbeuern keine Chance

Unsere Jungs gewinnen auch gegen Reichersbeuern souverän und qualifizieren sich damit bereits am vorletzten Spieltag für die Süddeutsche Meisterrunde, bei der sich ab Anfang Dezember die 10 besten U13-Teams Süddeutschlands miteinander messen.

Herzlichen Glückwunsch ans Team und ihren Trainer Matt Nee.

Viel wichtiger als die nackten Ergebnisse: Die Jungs haben oft tolles Eishockey gezeigt (auch bei der einzigen Niederlage im ersten Spiel gegen Rosenheim), sind im Vergleich zu den anderen Mannschaften läuferisch überlegen und spielen phasenweise richtig schön anzusehendes Kombinationshockey.

Im Vergleich zur letzten Saison ist eine klare Weiterentwicklung des Teams erkennbar und es macht auch den Anschein, dass die Mannschaft stabiler und stärker zusammengewachsen ist.

Nach dem letzten Spiel der Vorrunde am nächsten Samstag auswärts gegen Reichersbeuern gibt’s eine  kurze Eishockeypause, bevor es am 01.12. mit der Meisterrunde weitergeht.

Sicher wird es dort auch wieder die eine oder andere Niederlage geben. Wenn unsere Jungs weiter so spielen wie in der Vorrunde brauchen sie sich aber vor keiner Mannschaft verstecken.

 

Verf.: Michael Tölg