Großer Schritt in Richtung Süddeutsche Meisterrunde
Großer Schritt in Richtung Süddeutsche Meisterrunde
U13 gewinnt zweistellig in Rosenheim

27.10.2018      Starbulls Rosenheim - EHC München  5:10 (0:3;1:3;4:4)

Großer Schritt in Richtung Süddeutsche Meisterrunde

U13 gewinnt zweistellig in Rosenheim

Das Rückspiel in der BEV Qualifikationsrunde, gegen die Starbulls in Rosenheim: Einerseits eine Revanche für die selbstverschuldete Hinspiel-Niederlage und andererseits – gemäß bisherigem Saisonverlauf und Tabellenstand - vielleicht noch Wesentlicher, eine Art Vorentscheidung im Hinblick auf die Qualifikation zur Meisterrunde. Ergo, ein 3-Punkte-Sieg war das erklärte Ziel.

Lediglich ein einziger Wechsel mit Rosenheimer Druckphase war in den ersten beiden Dritteln zu sehen. Entsprechend auf EHC Seite, ein super sicherer Goalie, schnelles Kombinations-Eishockey im Spiel nach vorne und keinerlei Unsicherheiten in den Abwehrreihen. Ein in dieser Höhe absolut verdientes 6:1 stand somit als Zwischenstand auf der Anzeigetafel. In diesem Moment, war von der Zuschauertribüne ein „erfreulicher“ O-Ton einer Rosenheimer Eishockey-Legende (Gerhard Graf, Stammspieler der ersten Mannschaft in den 80igern und langjähriger Erfolgstrainer der Starbulls DNL-Mannschaft) zu vernehmen: „Fühlt sich komisch und neuartig an, eine Münchner Nachwuchsmannschaft zu sehen, die unsere Rosenheimer Knaben klar dominiert…“.

Ein bisschen Nachlassen der Konzentration, der Einsatzbereitschaft in jeder Situation und der schnellstmöglichen Abspielbereitschaft unser EHC Jungs und schon ging das dritte Drittel nur 4:4 aus. Am Ende ein verdienter und klarer 10:5 Sieg und ein großer Schritt in Richtung Meisterrunde. Gratulation!

Verf. Wolfgang Langmeier